Damecomm: Hersteller von Verschraubungen und Metalldreherei Damecomm: Hersteller von Verschraubungen und Metalldreherei Damecomm: Hersteller von Verschraubungen und Metalldreherei Damecomm: Hersteller von Verschraubungen und Metalldreherei Damecomm: Hersteller von Verschraubungen und Metalldreherei Damecomm: Hersteller von Verschraubungen und Metalldreherei Damecomm: Hersteller von Verschraubungen und Metalldreherei Damecomm: Hersteller von Verschraubungen und Metalldreherei Damecomm: Hersteller von Verschraubungen und Metalldreherei Damecomm: Hersteller von Verschraubungen und Metalldreherei Damecomm: Hersteller von Verschraubungen und Metalldreherei

Informativa sulla privacy: *

Bearbeitung der persönlichen Daten: *
Verehrter Nutzer,
im Sinne der Artikel 13 und 23 des Gesetzesdekrets vom 30. Juni 2003 Nr. 196 (folgend kurz "GD") informieren wir Sie,


  1. dass die von Ihnen der Firma Damecomm bei der übermittlung des auf dieser Webseite nachfolgenden Formulars gegebenen persönlichen und meldeamtlichen Daten entsprechend der obigen Verordnung und im Rahmen der von ihr vorgesehenen Vertraulichkeit bearbeitet werden;
  2. dass als Bearbeitung persönlicher Daten im Sinne des Artikels 4 des DG alle Vorgänge oder Komplexe von Vorgängen zu verstehen sind, die, auch mit Hilfe elektronischer Geräte, das Sammeln, Registrieren, Verwalten, Speichern, Befragen, Verarbeiten, Abändern, Auswählen, Entnehmen, Vergleichen, Nutzen, Verbinden, Blockieren, Mitteilen, Verbreiten, Löschen und Vernichten betreffen, auch wenn diese nicht in einer Datenbank registriert sind;
  3. dass die Daten zu firmenbezogenen Zwecken bearbeitet werden, die mit der Tätigkeit unseres Unternehmens wie Speichern, Verarbeiten, Abrechnen, Verwaltung der Kunden nötig oder damit verbunden sind, und zwar vor allem:
    1. zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen, die sich aus zivilrechtlichen, steuerlichen und buchhalterischen Vorschriften zur administrativen Verwaltung der von Ihnen mit unserem Unternehmen eingegangenen Beziehung ergeben;
    2. zur Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen, technischer Unterstützung und Information, sowie des Kundendienstes;
    3. zum Zweck von Marktforschung, Statistiken, Marketing und Beurteilung von Produkten des Tätigkeitsbereiches von Damecomm;
    4. und, lediglich nach ausdrücklicher Genehmigung durch Sie, zur Mitteilung von Geschäftsinformationen über künftige geschäftliche Initiativen, die Ankündigung neuer Produkte, Dienstleistungen oder Angebote, und das sowohl von Damecomm als auch von Tochtergesellschaften und/oder besessenen anderen Firmen, Handelspartnern und Outsourcern, sowie mittels werblicher E-Mails und SMS-Botschaften. Das Zusenden von E-Mails oder SMS-Botschaften bewirkt in keinem Fall die Weitergabe persönlicher Daten an Dritte. Dieser Service bewirkt auch keine überwachung der von Ihnen besuchten Webseiten, noch die Kontrolle der von Ihnen gelesenen Botschaften, es sei denn, Sie hätten dem zugestimmt;
    5. zur Durchführung von Prämienspielen und Promotionsinitiativen im Allgemeinen, die den Nutzer von Damecomm interessieren;
  4. dass die übermittlung Ihrer Daten dazu nötig ist, die sich aus der juristischen Beziehung mit Damecomm ergebenden vertraglichen und gesetzlichen Verpflichtungen regulär erfüllen zu können. Sollten Sie an unseren Geschäftsmitteilungen (die es Ihnen in bevorzugtem Maße erlauben, unsere Promotionsangebote zu nutzen) nicht interessiert sein, können Sie uneingeschränkt mitteilen, dazu nicht Ihr Einverständnis zu geben;
  5. dass die Daten in unserer Datenbank gesammelt und so gespeichert sind, dass ihr Zugang nur den von Damecomm autorisierten Personen möglich ist;
  6. dass die Daten, mit Berücksichtigung der obigen Zwecke, hausintern von Damecomm bearbeitet, oder nach auswärts gegeben werden können, und zwar an:
    1. verbundene und beherrschte Firmen und Tochtergesellschaften;
    2. Geschäftspartner von Damecomm (Hersteller, Lieferanten, Transportunternehmen und Spediteure),
    3. Firmen, welche Marktforschung im Bereich der Kundenzufriedenheit betreiben.

Wir informieren Sie zudem, dass jeder Betroffene die im Artikel 7 des GD genannten und hier folgend zusammengefassten Rechte hat:

  1. Der Betroffene hat das Recht, das Vorhandensein oder Nichtvorhandensein von ihn betreffenden persönlichen Daten bestätigt zu bekommen, auch wenn sie noch nicht registriert sind, und diese auch in verständlicher Form mitgeteilt zu bekommen. Insbesondere hat der Betroffene das Recht, mitgeteilt zu bekommen:
    1. Ursprung der persönlichen Daten;
    2. Zweck und Art ihrer Bearbeitung;
    3. angewandte Methode bei erfolgter Bearbeitung mit Hilfe elektronischer Geräte;
    4. Identifizierungsdaten des Inhabers der Daten, der dafür Verantwortlichen und des Vertretungsberechtigten;
    5. Personen oder Gruppen, denen die persönlichen Date mitgeteilt werden, oder die in ihrer Eigenschaft als im Staatsgebiet Vertretungsberechtigte, Verantwortliche oder Beauftragte zu deren Kenntnis kommen können.
  2. Der Betroffene hat zudem das Recht, Folgendes zu bekommen:
    1. die Aktualisierung, Berichtigung oder, wenn daran interessiert, die Ergänzung seiner Daten;
    2. die Löschung, Anonymisierung oder Blockierung der gesetzwidrig bearbeiteten Daten, einschließlich derer, für die eine Speicherung in Hinblick auf die Zwecke, für die sie gesammelt und bearbeitet wurden, nicht mehr gegeben ist;
    3. die Bestätigung, dass die unter a) und b) genannten Maßnahmen durchgeführt wurden, und das auch bezüglich ihres Inhaltes und der Personen, denen die Daten mitgeteilt oder offen gelegt wurden, ausgenommen die Fälle, in denen sich die Durchführung als unmöglich erweist, oder den Einsatz von den geschützten Rechten gegenüber offensichtlich unverhältnismäßigen Mittel verlangen würde.
  3. Der Betroffene hat das Recht, sich gesamtheitlich oder teilweise zu widersetzen:
    1. aus gerechtfertigten Gründen, der Bearbeitung der ihn betreffenden persönlichen Daten, auch wenn sie in Zusammenhang mit Zweck stehen für den sie gesammelt wurden;
    2. der Bearbeitung von ihn betreffenden persönlichen Daten zum Zweck der übermittlung von Werbe- oder Versandhandelsmaterial, oder zur Durchführung von Marktforschung oder für Geschäftsmitteilungen.

Der für die Bearbeitung Zuständige ist Damecomm in Gestalt ihres derzeitigen gesetzlichen Vertreters. Die Bearbeitung der Daten erfolgt normalerweise mit Instrumenten, die geeignet sind, deren Sicherheit und Vertraulichkeit im Sinne des nach Artikel 34, Komma 1, Buchstabe G) des GD verfassten programmatischen Dokuments des Unternehmen, so wie es am Firmensitz hinterlegt ist, zu garantieren. Die Daten sind in der am Firmensitz angesiedelten Datenbank gespeichert.
Der dafür Zuständige hat einen für deren Sicherheit Verantwortlichen beauftragt, der die Aufgabe hat, die von den Artikeln 31 und 33 des GD vorgesehenen Sicherheitsmaßnahmen zu entwickeln, erstellen und effizient zu halten.


  Dichiaro di aver letto e compreso la normativa della privacy.